Die schönsten Stellplätze weltweit – 13 Blogger verraten ihre Highlights.

Was mir persönlich immer am schwersten bei den vielen Roadtrips fällt, ist die Suche nach DEM perfekten Stellplatz. Ich bin kein Freund von kleinparzelligen All-Inclusive-Campingplätzen mit sterilem Wegenetz und buntem Kinderanimationsbereich. Kleine naturnahe Campingplätze oder, noch viel besser, freie Stellplätze sind da eher meine Wahl. Für die jetzt anstehende Roadtripsaison habe ich 13 Reiseblogger nach ihren Highlights gefragt. Herausgekommen ist eine bunte Mischung der schönsten Stellplätze weltweit. Amerika, Europa, Afrika, Asien und Ozeanien – von überall gibt es Tipps, Geschichten und Bilder. Ganz nach dem Motto: „Home Is Where You Stop“. 1. AUSTRALIEN. 2. DÄNEMARK. 3. FRANKREICH. 4. ITALIEN. 5. KOLUMBIEN. 6. MAROKKO. 7. MONGOLEI. 8. NEUSEELAND. 9. PORTUGAL. 10. SPANIEN. 1. AUSTRALIEN: STELLPLATZ VON STEFFI UND DANIEL VON ‚WIR SIND DANN MAL WEG‘. Die Stellplatzsuche für die Nacht hat vermutlich schon jedem Overlander ab und zu Schwierigkeiten bereitet. Vor Allem wenn man in Gegenden ist, in denen Overlander und Camper sehr verbreitet sind, und in der Vergangenheit durch Verunreinigung der Stellplätze Probleme verursacht haben. „No Overnight Parking“ sind dann die Schilder die man am wenigsten sehen möchte. :) Umso mehr freuten wir uns bei unserem Roadtrip durch Australien immer über kostenlose oder günstige Stellplätze an denen das Overnight Parking erlaubt … Die schönsten Stellplätze weltweit – 13 Blogger verraten ihre Highlights. weiterlesen