Über Mich

Schön, dass ihr vorbeischaut und hier hängengeblieben seid. Dann haben wir wohl eines gemeinsam: die Liebe zum Leben und zum Reisen, und das am liebsten auf die etwas andere Art und Weise.

take an adVANtureHey, ich bin Elisa, lebe und arbeite zurzeit in der Nähe von München und bin aufgewachsen im wilden Osten Deutschlands.

Schon während des Studiums und den unendlichen Nachtschichten in der Hochschule habe ich mich am liebsten in die Ferne geträumt. Nach dem Abschluss hat es mich auch erst mal weit weg von Skizzenrolle und Bleistift nach Australien verschlagen. Und da habe ich meine Leidenschaft für Roadtrips und Backpacking entdeckt. Seitdem versuche ich so oft es geht unterwegs zu sein und das am liebsten mit Auto und Rucksack.

Da die unzähligen Reisefotos endlich den Weg aus den Untiefen meiner Festplatte finden sollten und meine Freunde von den vielen Geschichten schon leicht genervt waren, müsst ihr jetzt dran glauben. Ich erzähle euch auf take an adVANture meine Storys, wie und wo man auf Roadtrips, als Backpacker und bei verschiedenen Outdooraktivitäten sein Leben in vollen Zügen genießen kann. Meine Liebe gilt den Bergen und dem Meer und die möchte ich hier mit euch teilen. Ich bin immer auf der Suche nach tollen Zielen und einzigartigen Unterkünften, vom einsamen Campingplatz mitten im Nirgendwo, bis zum Hostel mit Charme und Style. Und ein kleines bisschen, das ist wohl meinem Beruf geschuldet, schreibe ich auch über Architektur.

 

Also, setzt euch in die Sonne, schnappt euch ein kühles Helles und genießt mit mir die Fahrt durch diesen Blog!

Liebe Grüße

take an adVANture

Be active, be adVANturous and go!

Ihr habt noch Fragen? Dann schreibt mir doch auf elisa(at)takeanadvanture.com, ich freue mich von euch zu lesen!

4 Comments

  • Gudrun Meier says: 1. Mai 2017 at 16:43

    Hey Elisa, super Geschichten und auch gelungene Fotos ! Verreist du öfters alleine oder eher in Gesellschaft. Bin selbst eine Reise,-und Fototante und ich kann es gut verstehen, denn es macht irre viel Spaß, die Natur zu spüren incl. ein irres Lebensgefühl ! Warum der Bulli als Logo ? Bin darauf gestoßen, da ich selbst einen fahre….lieben dank goody

    Reply
    • Elisa | take an adVANture says: 5. Juni 2017 at 14:47

      Hallo Gudrun,

      danke dir für deine Worte. Ich verreise ganz unterschiedlich: Manchmal mehrere Wochen im Bulli alleine, dann wieder mit meinem Freund. Auch mal mit einer handvoll Freundinnen oder Menschen, die ich gerade erst kennengelernt habe. Jede Reise war dabei einzigartig und ich möchte keine davon missen.
      Der Bulli im Logo deswegen, weil ich selber einen T5 zum Camper ausgebaut habe und meistens damit reise.

      Liebe Grüße,

      Elisa

      Reply
  • Theresa says: 8. Mai 2017 at 09:43

    Hallo Elisa,

    ich bin vor ein paar Tagen auf deinen schon alten Artikel über Emaille-Becher gestoßen und dadurch zu der spanischen Seite „RetroPot“ gelangt.
    Ich habe Kontakt zu denen aufgenommen und mir mal ein Angebot machen lassen für selbst gestaltete Becher.

    Ich wollte dich jetzt einfach nur mal fragen, ob du mittlerweile selbst schon Erfahrung mit dem Anbieter bzgl. selbst gestalteter Becher gemacht hast.
    Der Preis der mir genannt wurde, ist nämlich recht hoch. Ich vermute zwar, dass das einfach daran liegt, dass ich nur 2 Becher bestellen möchte, aber ich wollt trotzdem mal horchen, ob du mir dazu evtl. noch etwas sagen kannst. :)

    Und im übrigen finde ich deinen Blog echt klasse!!! :-)

    Reply
    • Elisa | take an adVANture says: 5. Juni 2017 at 14:36

      Hallo Theresa, ich danke dir nochmal für das Kompliment und auch die Nachrichten. Ich hoffe, es hat alles geklappt und freue mich schon über dein Feedback. :)

      Ganz lieben Gruß,
      Elisa

      Reply

    Leave a reply